Hamburgs legendäre

Kult-Kiez-Kneipe mit Boxkeller

"Zur Ritze"



 „Zur Ritze“ mitsamt Boxkeller, 1974 von Hanne Kleine eröffnet, ist die berühmt berüchtigte Kiezkaschemme Hamburgs. 

Weit über die Hansestadt hinaus ist der Name mit turbulenten Jahrzehnten rund um Reeperbahn, Davidstraße und Große Freiheit verbunden.

Hier textete Udo Lindenberg einige seiner berühmtesten Lieder, Prominente wie Jan Fedder oder Ben Becker sind regelmäßig dort anzutreffen. Kiezgrößen, Touristen, Alteingesessene und Boxer, alle schätzen den unverwechselbaren Flair der Ritze und des legendären Boxkellers. 

Boxgrößen wie Muhammed Ali, Eckhard Dagge, Graciano Roccigiani und natürlich auch Henry Maske, Dariusz Michalczewski und die Klitschkos standen hier schon im Ring. 

 

Hamburg, St. Pauli, Reeperbahn 140. Man muss dagewesen sein!